bruno banani startet mit udo durch

bruno banani startet mit udo durch

Quelle: bruno banani underwear GmbH

‱ Customer Journey Analyse & Steuerung durch Universal Data Orchestration Platform von Schober
‱ Connected Marketing persönlich und automatisch fĂŒr Kampagnen wie #Free State of Mind bruno banani (#FSOMBB)
‱ Beratungshaus Sherlock & Watson konzipiert und berĂ€t

Stuttgart, 28.09. 2020 – Die Schober Information Group Deutschland GmbH hat erneut ĂŒberzeugt: Das WĂ€sche- und Lifestyle-Label bruno banani hat mit udo (universal data orchestration) die Plattform fĂŒr datengetriebenes Marketing eingefĂŒhrt. Seit September 2020 ist udo live. Mit der neuen Plattform startet bruno banani durch und nimmt Kunden mit auf die Reise – beispielweise in das virtuelle „neue Land“ der Kampagne #FSOMBB. Eine CRM-Datenbank fĂŒhrt zunĂ€chst alle verfĂŒgbaren Datenquellen zusammen. Dann ermitteln Analysen, KI und Visualisierung die entscheidenden Insights aus den Customer Journeys, damit bruno banani Zielgruppen kanalĂŒbergreifend, personalisiert und erfolgreich ansprechen kann. Steuerungszentrale ist ein Management-Cockpit mit Marketingplan, Kampagnensteuerung, KPIs und Controlling. Das Projekt hat die Schober Information Group zusammen mit dem Beratungshaus Sherlock & Watson Marketing and Data Investigations als Implementierungspartner realisiert.

Was bedeutet Digitalisierung fĂŒr bruno banani? Daten als Asset!

„Der Handel ist im Wandel, ebenso die Medien“, sagt Jan Jassner, GeschĂ€ftsfĂŒhrer von bruno banani, um die Ausgangssituation des Projekts zu umreißen: „Was also bedeutet die Digitalisierung fĂŒr bruno banani? Neben dem Fachhandel gibt es immer mehr VertriebskanĂ€le mit direktem Kundenkontakt. Deshalb benötigen wir fĂŒr Wachstum einen eigenen und direkten Kundenzugang. Zugleich differenzieren und vervielfĂ€ltigen sich die KanĂ€le zur Kundenansprache.“ Damit ist klar: bruno banani muss mehr ĂŒber seine Kunden wissen, um den Strukturwandel zu meistern. Der SchlĂŒssel sind Kundendaten. Und so beschließt bruno banani, Daten als Asset systematisch zu erschließen.

Zukunftsfrage: Wie gewinnt bruno banani aus Daten Wissen zu Kunden?

Daten aus Webshop, Newsletter und anderen Datenquellen waren vorhanden, aber es fehlte eine konsolidierte Gesamtsicht und Auswertungswerkzeuge. In der Diskussion mit Beratungshaus Sherlock & Watson sei aber – so Jan Jassner – schnell klar geworden, dass man in einer ersten Phase zunĂ€chst Status Quo, Ziele und Strukturen klĂ€ren muss, bevor man nach einer geeigneten Technologie sucht. Schließlich entscheidet man sich nach intensiver Markt-Evaluation fĂŒr udo, denn „die Zukunftsfrage lautet: Wie gewinnt bruno banani aus Daten Wissen zu Kunden? Wer seine Kunden nicht kennt, kann auch ihre WĂŒnsche nicht erfĂŒllen“, so Jan Jassner. Und udo ĂŒberzeugt,
denn er bietet hohe FlexibilitÀt beim Data-Mapping, hervorragende Auswertungsoptionen, Visualisierung, Daten-Excellence, DSGVO-KonformitÀt und die Option eines Finanz- und Management-Dashboards.

Gesagt, getan: Jetzt lernt udo fĂŒr bruno

Quelle: bruno banani underwear GmbH

Im MĂ€rz startet ein Team von Sherlock & Watson und Schober mit Phase II der Implementierung: In mehreren Workshops werden Schnittstellen definiert, Datenmodelle konzipiert und unterschiedlichste Datenquellen verknĂŒpft. Es entsteht eine CRM-Datenbank mit allen Kunden-, Produkt- und Transaktionsdaten. Ob Webshop, Outlet oder HĂ€ndler, Ziel ist der 360 Grad Blick. Es folgt Phase III, in der mit Schober-Daten die DatenqualitĂ€t gesichert und die Grundlage fĂŒr Analysen, Persona-Building und integrierte KĂŒnstliche Intelligenz gelegt wird. In der Schlussphase entwickelt das Team datenbasierte Kampagnen, die Kunden, Maßnahmen und Ergebnisse miteinander in Beziehung setzen. Dadurch können udo und seine KI aus den Erfahrungen lernen und feststellen, welcher Kunde wann, wie und auf welchem Kanal am besten angesprochen wird. Das tiefere VerstĂ€ndnis der Customer Journey liefert zielgruppengerechte Trigger und steuert dazugehörige Kampagnen automatisch und effizient aus. Die Kunden freuen sich: Willkommen im Free State of Mind bruno banani – not for everybody!

„Seit 1993 revolutionieren wir WĂ€scheschubladen, jetzt revolutionieren wir auch unser Marketing und die gesamte Kundenkommunikation. bruno banani ist mit udo bestens aufgestellt, um Daten als Asset systematisch zu erschließen“, sagt Jan Jassner, GeschĂ€ftsfĂŒhrer bruno banani GmbH. „Das Team von Schober und Sherlock & Watson hat uns unglaubliche Horizonte eröffnet. bruno banani hat jetzt großartige Möglichkeiten im Marketing. Die Zusammenarbeit mit beiden Projektpartnern ist eine enorme Bereicherung. Ich freue mich auf die kommenden Kampagnen fĂŒr #FSOMBB“, sagt Jan Jassner, GeschĂ€ftsfĂŒhrer bruno banani GmbH.

„bruno banani setzt neue MaßstĂ€be im datengetriebenen Marketing. udo macht die 360 Grad Kundensicht endlich real, analysiert die Customer Journey in Echtzeit und individualisiert kanalĂŒbergreifend die Kunden-Interaktion“, sagt Martin Brahm, Chief Sales Officer der Schober Information Group Deutschland GmbH.

Über bruno banani underwear GmbH:

Die internationale Kultmarke fĂŒr UnterwĂ€sche und Bademode mit Sitz in Chemnitz revolutioniert seit 1993 WĂ€scheschubladen in aller Welt. GegrĂŒndet von dem Betriebswirt Wolfgang Jassner schrieb das Unternehmen binnen kĂŒrzester Zeit Marketing- und Verkaufsgeschichte: Aktionen wie der Rennrodler namens Bruno Banani bei den Olympischen Spielen oder der Test der bruno banani UnterwĂ€sche im Weltall auf der Raumstation MIR bescherten dem Familienbetrieb internationale Aufmerksamkeit. Mittlerweile exportiert bruno banani in 17 LĂ€nder weltweit und hat verschiedene Produktlizenzen vergeben. Die Produkte sind erhĂ€ltlich ĂŒber den Online-Shop, in den Outlet-Stores sowie in ausgewĂ€hlten Fachhandel-GeschĂ€ften.

Über Schober Information Group Deutschland GmbH:

Die Schober Information Group Deutschland GmbH berĂ€t und unterstĂŒtzt Kunden strategisch mit On- und Offline-Lösungen sowie bei der systematischen Umsetzung von crossmedialen Kommunikations-, Werbe- und Verkaufsstrategien. Basis des Leistungsangebotes sind die jahrzehntelangen Erfahrungen im Bereich Daten sowie fundiertes Methodenwissen in den Feldern Data Quality, aCRM und Targeting. Mit neuesten Technologien wie udo, Schober bearch, Geofarming, Customer Journey Analytics oder smarten Analysenmodellen liefern die Datenberater „Deep Insights“ zu Kunden und Zielgruppen. Das Ergebnis: profitable Kundenbeziehungen fĂŒr nachhaltigen GeschĂ€ftserfolg. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.schober.de

Zum Newsletter anmelden
Share